Samstag, 14. April 2012

WIR SIND DACKEL !!

Und zwar die, der Teckel zum Pfaffenteich...




Ich liebe diese knuffligen Dackelpopo's...

Grosses Glück hatten wir, dass wir in unserem Ostseeurlaub auch einen kleinen Abstecher zu dem Rudel nach Schwerin machen durften! Nicht nur, das wir dort super nett empfangen wurden, eine schöne Nacht in Marion's kleinem, symphatischen Hotel Nordlicht  verbringen durften und bei einem gemeinsamen leckeren Abendessen im Anschluss sogar noch einen kleine kleine Besichtigungstour durch das nächtliche Schwerin bekamen; nein, wir durften auch dabei sein, als die sechs wunderschönen Welpen das erste Mal auf  frisches Gras gesetzt wurden...


   
Man konnte den kleinen Dackelgesichtchen förmlich das Erstaunen über diesen neuen Untergrund förmlich ansehen, da wurde geschnuppert, gerochen, gestaunt...



Während wir uns mit den Kleinen beschäftigten, hatte die Mutter der Kleinen, Alina, jede Menge zu tun, auf ihre Welpen auszupassen - ein fremder Dackel, Caruso, samt seinem Rudel mußte ja unter Kontrolle gehalten werden.

Am nächsten Tag haben wir dann, bei wunderbarem Sonnenschein die Großen fotografiert...





Ein sooooo sympathisches Rudel, die Teckel zum Pfaffenteich, war schön bei Euch, wir kommen wieder, versprochen!!


Fotos sind online:

Wir werden Dackel...

Wir sind Dackel !!

Kommentare:

  1. Die Bilder sind wunderschön. Bestimmt hattet ihr viel Spaß bei eurem Besuch bei den Teckeln zum Pfaffenteich. Natürlich sind die Kleinen gaaanz niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    gestochen scharf,sehr knackige super schöne Fotos !
    Die Kleinen sind herzallerliebst !!!!!
    Du bist ein richtiges Fotosternchen am Himmel...

    Grüße von den Spitzohren

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch, Frau SpSt - Du hast es echt geschafft, KEINEN davon mitzunehmen? Oder werd ich in Bälde persönlich überrascht - von ZWEI Dackeln? ;-) GENIALST, Deine Quali - und ich meine, das ist in der Tat eine Kunst, SOLCHE Zwergnasen "vernünftig" fotografieren zu können - denn stillhalten ist vermutlich eher weniger angesagt bei den Minis... Herausragende Arbeit, my dear! ;-)

    AntwortenLöschen