Freitag, 14. Januar 2011

Ein kleiner Grieche...

in seinem neuen Leben, hatte ich am Jahresanfang vor der Kamera!







Bela ist ein kleiner Terriermix-Mischling, sehr scheu und erst mal etwas zurückhaltend. Der kleine Zwerg wurde zusammen mit anderen Welpen aus einer Mülltonne auf der griechischen Insel Paros gerettet.




Langsam entdeckt der kleine Mann sein neues Leben hier in Deutschland, was man auch gut an seinen Verhaltensweisen erkennen kann. War er am Anfang noch sehr zurückhaltend und immer dabei mich zu beobachten, wurde er dann immer zutraulicher und fing irgendwann an, sogar mein großes Objektiv zu beschnuppern...

Was macht die da? Hier muss ich mal aufpassen...


 Ein wunderbares Leben wünschen wir Dir, kleiner Bela...

Fotos sind online: Bela

Kommentare:

  1. skepsis ... doch die neugier siegt. das hast du wunderbar in den fotos eingefangen. wünschen wir ihm ein wahrhaft wundervolles hundeleben mit viel freude, damit die wunden auf der kleinen seele verheilen.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein süßer Fratz. Auch ich wünsche ihm von nun an ein tolles Leben.

    Deine Fotos sind wie immer wunderbar :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    der süße Bela... und mit seinem Stofftier kann ihm nichts Böses mehr passieren.. ein Hund für Patrick.

    AntwortenLöschen